Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vita

Die Künstler > Monika Schwarz

Die Kunst von Moni Schwarz drückt durch ihre leuchtende Farbigkeit eine besondere Lebensfreude und Energie aus. Die Farbe Rot dominiert in vielen Bildern.
Am Anfang des künstlerischen Schaffens stehen geschwungene Akte in vielen Variationen im Zentrum ihrer Kunst. Sie arbeitet gerne mit großen Formaten, manchmal direkt auf Wände, von einem echten Holzrahmen umgeben, sozusagen ein „trompe-L’oeil“.
Die Bandbreite der Bildinhalte reicht von überdimensionalen Blüten bis hin zu abstrakten Spachtelarbeiten.
Heute arbeitet Monika Schwarzvorwiegend mit Acryl auf Leinwand, manchmal unter Verwendung von Blattgold. Inzwischen wechselt die Künstlerin auch von den großen Formaten auf kleinformatige Serien.

Monika Schwarz‘ Kunst lebt von der Veränderung. Sie sucht und findet immer wieder neue Inspirationen und Arbeitstechniken, die sie in ihren Bildern gezielt umsetzt.
Eines zieht sich aber wie ein roter Faden durch die Chronologie ihrer Werke: die unbändige Freude am farbenfrohen Schaffen.

Die Künstlerin lebt und arbeitet seit 01.03.2004 in Oberkirch. Sie absolviert ihr Abendstudium Bildende Kunst bei Michael Blum, Meisterschüler.

Mehrere Einzel- und Gruppenausstellungen seit 1998.
Unter anderem mehrfach im „Gewölbe“ Offenburg, „Aenne Burda Charity“ und „ART EXPO“, Oppenau und Galerie Kunstraum 47 in Lahr.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü